amzn1amzn1

Chuck Berry

Johnny B. Goode (Violine)

Notenvorschau
drucken
Johnny B. Goode (Violine) Johnny B. Goode (Violine) Johnny B. Goode (Violine) Johnny B. Goode (Violine)
Playback und Noten
verschiedene Artikelkombinationen möglich:
nur Noten - Noten mit Playback - nur Playback
Playback und Noten
Playbackvorschau
ohne Melodie
mit Melodie

Was steckt alles in diesem Notenwerk?
.haken100% Original-Song Noten-Bearbeitung
.hakenfür die beste Instrumenten-Lage notiert
.hakenVers- und Refrain Unterteilung durch einfache Studierzeichen
.hakenleichteres rhythmisches Verständnis durch kompletten Text unterhalb der Melodie
.hakenzwei professionell produzierte MP3-Playbacks erhältlich (mit Melodie + ohne Melodie)
.hakenerfolgreicher Einsatz im Musikunterricht, in Musikschulen und im Selbststudium
.hakenimmer die aktuellsten / bekanntesten Songs als Teil der playbackNOTEN-Serie
.hakenBearbeitungs-Erfahrung im Popmusik-Bereich seit 2004
.hakenmit 14 verschiedenen Instrumenten zusammen spielbar (Klavier, Keyboard, Gesang, Querflöte, Blockflöte, Alt-Saxophon, Tenor-Saxophon, Trompete, Klarinette, Violine, Cello, Oboe, Posaune, E-Bass)

Was steckt alles in diesem Song?
Johnny B. Goode ist ein Rock ’n’ Roll-Titel von Chuck Berry aus dem Jahr 1955, den er für Johnnie Johnson geschrieben hat, einen der „Väter des Rock ’n’ Roll“. Chuck Berry war vorübergehend einer seiner Bandmusiker und sie arbeiteten danach über 20 Jahre lang zusammen. Mit diesem Song, der im Jahre 1958 zum ersten Mal veröffentlicht wurde setzte er Johnnie Johnson ein Denkmal.

„Der gut zweieinhalb Minuten lange Titel repräsentiert den American Dream. Er erzählt die Geschichte eines armen Jungen vom Lande, der nie in den Genuss einer guten Schulausbildung kam, aber ein sehr talentierter Gitarrenspieler ist und dessen Mutter ihm eine große Karriere vorhersagt. Der Refrain verewigt dabei den Ansporn der Mutter.“ In seiner Autobiographie schreibt Berry über den Song: „Johnny in dem Lied bin mehr oder weniger ich selbst, obwohl es ein Lied für Johnnie Johnson sein sollte. Ich habe die Voraussagen, die meine Mutter über mich gemacht hatte, verändert und eine Geschichte erfunden, die parallel lief (…). Wie sich herausstellte, stand mein Name eines Tages tatsächlich in Leuchtbuchstaben geschrieben und es ist eine Tatsache, daß dies hauptsächlich Johnny B. Goode zuzuschreiben ist.“

Es gibt unzählige Cover-Versionen, u. a. von AC/DC, Aerosmith, Bad Religion, The Beach Boys, The Beatles, The Blues Brothers, Buddy Holly, Elton John, Elvis Presley, Green Day, Jimmy Hendrix, The Lords, Sex Pistols, Status Quo, Johnny Winter, John Denver, Jerry Lee Louis, Grateful Dead. (Quelle: Wikipedia)

Bemerkenswert ist die Tatsache, dass die Single erst nach dem Tod von Chuck Berry am 18. März 2017 in den Charts der Schweiz notiert wurde, auf Rang 83. Mehr Info über Chuck Berry im Kommentar zum Playback-Titel „Roll Over Beethoven“ auf notendownload.com.

Details

Artnr.: 7130848
Künstler: Berry Chuck (44)
Autoren: Berry Chuck (44)
Stilrichtung: Oldies 1950 1959
Instrument: Violine
Seiten: 3 Seiten
Tempo: 172
Taktart: 4-4
Tonart: B Dur

Original-Lied hören

Unser Preis:
3.99 EUR

(Preis inkl. gesetz. MwSt.)
Hierzu passend