amzn1amzn1

Yvonne Catterfeld

Hey (Querflöte)

Notenvorschau
drucken
Hey (Querflöte) Hey (Querflöte) Hey (Querflöte) Hey (Querflöte)
Playback und Noten
verschiedene Artikelkombinationen möglich:
nur Noten - Noten mit Playback - nur Playback
Playback und Noten
Playbackvorschau
ohne Melodie
mit Melodie

Was steckt alles in diesem Notenwerk?
.haken100% Original-Song Noten-Bearbeitung
.hakenfür die beste Instrumenten-Lage notiert
.hakenVers- und Refrain Unterteilung durch einfache Studierzeichen
.hakenleichteres rhythmisches Verständnis durch kompletten Text unterhalb der Melodie
.hakenzwei professionell produzierte MP3-Playbacks erhältlich (mit Melodie + ohne Melodie)
.hakenerfolgreicher Einsatz im Musikunterricht, in Musikschulen und im Selbststudium
.hakenimmer die aktuellsten / bekanntesten Songs als Teil der playbackNOTEN-Serie
.hakenBearbeitungs-Erfahrung im Popmusik-Bereich seit 2004
.hakenmit 14 verschiedenen Instrumenten zusammen spielbar (Klavier, Keyboard, Gesang, Querflöte, Blockflöte, Alt-Saxophon, Tenor-Saxophon, Trompete, Klarinette, Violine, Cello, Oboe, Posaune, E-Bass)

Was steckt alles in diesem Song?
Yvonne Catterfeld ist eine vielseitige Künstlerin. Sie arbeitet als Sängerin, Schauspielerin, Musikerin und Moderatorin. Sie studierte an der Musikhochschule Leipzig Jazz und Popmusik und begann ihre Karriere als Sängerin der Gruppe „Jamtonic“. Sie bekam bei BMG/Hansa einen Plattenvertrag und veröffentlichte mehrere Singles, die nicht erfolgreich waren. Erst als Dieter Bohlen sie produzierte, gelang ihr 2003 der Durchbruch in den deutschen Charts mit dem Titel „Für dich“, der sofort auf Rang 1 landete. In der Folgezeit übernahm sie viele Rollen und Moderationen in Film und Fernsehen und veröffentlichte nebenbei noch mehrere Alben („Aura“ und „Blau im Blau“). Erst 2013, nach dreijähriger musikalischer Pause erschien ihr sechstes Album „Lieber so“ und die ausgekoppelte Single „Pendel“, mit dem sie in den Charts wieder gute Platzierungen erreichte.

Die Single „Hey“ ist ein Song von Andreas Bourani von seinem zweiten Studioalbum mit dem gleichen Titel „Hey“. Yvonne Catterfeld sang den Titel in der zweiten Staffel von „Sing meinen Song - Das Tauschkonzert“ und schaffte es damit auf den gleichnamigen Sampler. In den deutschen Charts kam sie damit auf Rang 17. Bourani selbst beschreibt seinen Song so: „Man jagt immer was hinterher, einem Ideal, dass man meistens dann auch gar nicht erfüllen kann und ich fand es halt irgendwie lustig sich ein Lied, praktisch mir selbst ein Lied zu schreiben, dass ich mir immer anhören kann, wenn ich in so einer Situation bin.“ (Quelle: Wikipedia)

Details

Artnr.: 7030395
Künstler: Catterfeld Yvonne (46)
Autoren: Bourani Andreas Hartog Julius Shakeri Jasmin Steinke Philipp (16)
Stilrichtung: Popmusik ab 1980
Instrument: Querflöte
Seiten: 3 Seiten
Tempo: 134
Taktart: 4-4
Tonart: D Moll

Original-Lied hören

Unser Preis:
3.99 EUR

(Preis inkl. gesetz. MwSt.)
Hierzu passend

Hey (Blockflöte)
Yvonne Catterfeld