Quadro Nuevo

Die Reise nach Batumi (Einzelstimme Klavier)

Notenvorschau
drucken
Die Reise nach Batumi (Einzelstimme Klavier) Die Reise nach Batumi (Einzelstimme Klavier) Die Reise nach Batumi (Einzelstimme Klavier) Die Reise nach Batumi (Einzelstimme Klavier) Die Reise nach Batumi (Einzelstimme Klavier)

Dieser Song ist ein Reiselied, das unter dem Eindruck einiger Touren durch Süd- und Osteuropa, über den Balkan und um das Schwarze Meer entstand. Es gehört mit einer hymnischen Grundhaltung gespielt und ist Jason gewidmet, einem Helden der griechischen Sagenwelt. Jason begab sich mit einer bunten Gefolgschaft - den Argonauten - auf eine höchst abenteuerliche Fahrt, um an der hintersten Küste des Schwarzen Meeres das Goldene Vlies zu holen, ein riesiges goldenes Fell eines Widders. Dort etwa, wo sich heute die Georgische Stadt Batumi befindet. Wer mehr darüber wissen möchte, kann in unserem Roadbook "Quadro Nuevo: Grand Voyage" im Kapitel "Die Reise nach Batumi" dazu einiges nachlesen. Ich persönlich empfehle jedem Menschen, der an diesen alten Mythen interessiert ist, auch die Bücher des Schriftstellers und Journalisten Michael Köhlmeier, wie etwa seine kurzweiligen Interpretationen der "Sagen des Klassischen Altertums". Östlich von Batumi beginnt der Kaukasus mit seinem bunten Gemisch uralter Völker und Kulturen. Musiker, die aus dieser Gegend stammen, haben mich immer fasziniert. Zum Beispiel der Komponist Aram Katschaturian oder der Pianist David Gazarov, mit dem ich häufig Konzerte gebe. Zu diesem Song passt gut ein östlicher Groove, der durchaus mit einem schnellen Rumba vergleichbar ist. Ich schlage vor, zuerst das Intro (kann man auch verlängern) und das Thema (Takte 6 bis 39) zu spielen. Danach kann man nach Belieben über die AABA-Form des Themas improvisieren. Der letzte Solo-Durchgang ist verkürzt, denn da geht´s nach dem B-Teil in ein Percussion-Solo. Dieses Percussion-Solo kann man auch weglassen und nach der letzten vollständigen Solo-Form wieder das Thema und dann al Fine spielen. Zur Improvisation: Auf einem Extrablatt biete ich in verschiedenen Transponierungen einige Tonleitern zu den Akkorden des Songs an, die als Ausgangsmaterial für Improvisationen hilfreich sind. Zu manchen Akkorden (wie etwa gleich beim ersten) passen mehrere verschiedene Tonleitern. Entscheide selbst, welche du am besten findest. Oder erfinde vielleicht sogar eine eigene. Diese Töne klingen zwar zu den Akkorden richtig, aber wie immer gilt in der kreativen Musik: Es sollte kein dogmatisches falsch oder richtig geben. Manchmal gibt gerade ein vermeintlich falscher Ton dem Verlauf einer Melodie seine besondere Farbe, Spannung und Würze. Manchmal ist eine Improvisation mit ausschließlich richtigen Tönen zwar musiktheoretisch korrekt, hört sich jedoch furchtbar langweilig an. Außerdem sei jeder Improvisator ermutigt, sich fröhlich der Chromatik zu bedienen. All dies sind nur Empfehlungen. Musik wird dann spannend und bunt, wenn das Ausgangsmaterial ideenreich und kreativ interpretiert wird! Viel Vergnügen.


!

Details

Artnr.: 9783737803298
Künstler: Quadro Nuevo (27)
Autoren: Francel Mulo Quadro Nuevo (10)
Stilrichtung: Weltmusik
Instrument: Klavier Solo
Seiten: 2 (ohne Einband)
Unser Preis: 4.99 EUR

(Preis inkl. gesetz. MwSt.)