amzn1amzn1

Xavier Naidoo

Bitte hör nicht auf zu träumen (Posaune / Bariton)

Notenvorschau
drucken
Bitte hör nicht auf zu träumen (Posaune / Bariton) Bitte hör nicht auf zu träumen (Posaune / Bariton) Bitte hör nicht auf zu träumen (Posaune / Bariton) Bitte hör nicht auf zu träumen (Posaune / Bariton)
Playback und Noten
verschiedene Artikelkombinationen möglich:
nur Noten - Noten mit Playback - nur Playback
Playback und Noten
Playbackvorschau
ohne Melodie
mit Melodie

Was steckt alles in diesem Notenwerk?
.haken100% Original-Song Noten-Bearbeitung
.hakenfür die beste Instrumenten-Lage notiert
.hakenVers- und Refrain Unterteilung durch einfache Studierzeichen
.hakenleichteres rhythmisches Verständnis durch kompletten Text unterhalb der Melodie
.hakenzwei professionell produzierte MP3-Playbacks erhältlich (mit Melodie + ohne Melodie)
.hakenerfolgreicher Einsatz im Musikunterricht, in Musikschulen und im Selbststudium
.hakenimmer die aktuellsten / bekanntesten Songs als Teil der playbackNOTEN-Serie
.hakenBearbeitungs-Erfahrung im Popmusik-Bereich seit 2004
.hakenmit 14 verschiedenen Instrumenten zusammen spielbar (Klavier, Keyboard, Gesang, Querflöte, Blockflöte, Alt-Saxophon, Tenor-Saxophon, Trompete, Klarinette, Violine, Cello, Oboe, Posaune, E-Bass)

Was steckt alles in diesem Song?
Der deutsche Popsänger Xavier Naidoo hat bis jetzt mehr als 6,1 Millionen Tonträger verkauft, allein in Deutschland über 5,5 Millionen. Damit ist er einer der Sänger mit den meistverkauften Tonträger in Deutschland. Allein das Album „Nicht von dieser Welt“ wurde hier eine Million mal verkauft und ist somit eines der meistverkauften Musikalben in Deutschland seit 1975. Woher dieser große Erfolg kommt, lässt sich nicht so ohne weiteres erklären, vor allem auch deshalb, weil der Sänger sich zum Glauben bekennt und „religiös“ gefärbte Texte vertont. Vielleicht ist es die meditative Stimmung in vielen seiner Songs, die die Menschen dazu bringt, seine Musik zu hören. (Quelle: Wikipedia)

Die Live-Single „Bitte hör nicht auf zu träumen“ vom Album „Alles kann besser werden“ wurde im Oktober 2010 veröffentlicht und hielt sich über 30 Wochen in den deutschen Charts und erreicht Rang 22. Musikalisch überzeugt der Song durch ein ausgefeiltes Arrangement bestehend aus sparsam verwendeten Klangfarben hauptsächlich akustischer Art, die mit Hilfe von Studioeffekten zu einem orchestralen Mix verschmolzen werden und dadurch ein beeindruckendes Klangbild ergeben.

Da das Bandarrangement sehr einfach gehalten ist, ist es nicht schwer, die einzelnen Instrumente herauszuhören. Interessant ist der Schlagzeug-Groove, der sich zwar immer wiederholt, aber doch viele rhythmische Varianten hat (Bass-Drum!). Auch die Bass-Linien sind gut auf den Groove abgestimmt und sehr phantasievoll gestaltet, wobei die rhythmische Genauigkeit das wichtigste Element ist. Die akustischen Gitarren beginnen mit einem kunstvoll verwobenen Thema und kommen dann mit einfachen gebrochenen Akkorden über das ganze Stück. Ein Synthesizer, der mit vielen Effekten über die Band gemischt ist, hält das ganze Arrangement zusammen. Es könnte ein Modell sein für ein ideales Band-Arrangement.

Details

Artnr.: 7100388
Künstler: Naidoo Xavier (76)
Autoren: Martelli Milan Naidoo Xavier Tasa Matthew (16)
Stilrichtung: Popmusik ab 1980
Instrument: Posaune
Seiten: 3 Seiten
Tempo: 78
Taktart: 4-4
Tonart: C Moll

Original-Lied hören

Unser Preis:
3.99 EUR

(Preis inkl. gesetz. MwSt.)
Hierzu passend