amzn1amzn1

Richard Clayderman

Ballade Pour Adeline (Violine)

Notenvorschau
drucken
Ballade Pour Adeline (Violine) Ballade Pour Adeline (Violine) Ballade Pour Adeline (Violine) Ballade Pour Adeline (Violine)
Playback und Noten
verschiedene Artikelkombinationen möglich:
nur Noten - Noten mit Playback - nur Playback
Playback und Noten
Playbackvorschau
ohne Melodie
mit Melodie

Was steckt alles in diesem Notenwerk?
.haken100% Original-Song Noten-Bearbeitung
.hakenfür die beste Instrumenten-Lage notiert
.hakenVers- und Refrain Unterteilung durch einfache Studierzeichen
.hakenleichteres rhythmisches Verständnis durch kompletten Text unterhalb der Melodie
.hakenzwei professionell produzierte MP3-Playbacks erhältlich (mit Melodie + ohne Melodie)
.hakenerfolgreicher Einsatz im Musikunterricht, in Musikschulen und im Selbststudium
.hakenimmer die aktuellsten / bekanntesten Songs als Teil der playbackNOTEN-Serie
.hakenBearbeitungs-Erfahrung im Popmusik-Bereich seit 2004
.hakenmit 14 verschiedenen Instrumenten zusammen spielbar (Klavier, Keyboard, Gesang, Querflöte, Blockflöte, Alt-Saxophon, Tenor-Saxophon, Trompete, Klarinette, Violine, Cello, Oboe, Posaune, E-Bass)

Was steckt alles in diesem Song?
Das Komponisten-Duo de Senneville/Toussaint schrieb für Künstler wie Michel Polnareff, Dalida oder Mireille Mathieu. Ein großer Erfolg war die Dolannes Melodie für Jean-Claude Borelly 1975. Im Jahre 1976 gründeten sie ihr eigenes Musiklabel Delphine, für welches sie Richard Clayderman entdeckten. Dessen "Ballade pour Adeline", benannt nach der Tochter von de Senneville und komponiert von de Senneville/Toussaint wurde ebenso ein internationaler Erfolg, was für einen Instrumental-Titel ziemlich ungewöhnlich ist. (Quelle: Wikipedia)

"Es gibt Frisöre und es gibt Pianisten. Der Franzose Richard Clayderman ist ein Pianör.“ (Michael Naura in seinem Buch jazz-toccata, S. 209) So spöttisch ziehen manche über Clayderman her. Doch ihn wird der Kommentar nicht stören, er hat, allen Musikkritikern zum Trotz, mit seinem Gesamtwerk einen riesigen Erfolg gelandet und ist aus der Musikszene gar nicht mehr wegzudenken und das als Solopianist im Pop-Bereich. Die „Adeline“ jedenfalls hielt sich 49 Wochen in den deutschen Charts auf Rang 3 und wurde mit Platin ausgezeichnet. In Österreich lag die Single sogar auf Rang 1 und verkaufte sich insgesamt weltweit 22 Millionen mal.

Der Titel ist vor allem für Klavierschüler interessant, weil im Arrangement mit relativ wenig und einfachem Notenmaterial eine voller und angenehmer Sound erzeugt wird, der sehr publikumswirksam ist und einen charakteristischen Klang ausstrahlt, der oft mit dem Begriff „romatisch“ umschrieben wird. Der Grund dafür sind die häufig vorkommenden Sexten und Terzen in der rechten Hand, die eine angenehm positives, um nicht zu sagen „süßliches“ Klangbild entstehen lassen. Allerdings gibt es einige Übergänge („bridge“), die durchaus virtuosen Charakter haben, die aber mit etwas intensivem Training zu meistern sind.

Details

Artnr.: 7130810
Künstler: Clayderman Richard (26)
Autoren: De Senneville Paul Marie Andre (21)
Stilrichtung: Easy Listening
Instrument: Violine
Seiten: 3 Seiten
Tempo: 140
Taktart: 4-4
Tonart: C Dur

Original-Lied hören

Unser Preis:
3.99 EUR

(Preis inkl. gesetz. MwSt.)
Hierzu passend